Cardano vs Polkadot: Was ist der Unterschied? (Ausgabe 2021)

Als verantwortungsbewusster Kryptowährungsinvestor ist es ratsam, die wichtigsten Unterschiede zwischen Cardano (ADA) und Polkadot (DOT) kennenzulernen. Beide Projekte wurden entwickelt, um einige der inhärenten Mängel von Ethereum zu überwinden. Als solche teilen beide eine Geschichte mit der Münze. Es gibt jedoch einige entscheidende Unterschiede zwischen diesen beiden Projekten, die sie ideal für unterschiedliche Rollen auf dem Markt geeignet machen.

Was ist Cardano (ADA)?

Cardano (ADA) ist eine Blockchain und Kryptowährung der dritten Generation, die sich auf die Dapp-Entwicklung konzentriert. Derzeit ist das Projekt einer der beliebtesten Token auf dem Markt. Cardano wird oft als „intelligente Krypto“ bezeichnet, weil es einen forschungsbasierten, von Experten begutachteten Ansatz zur Blockchain-Erstellung beinhaltet.

Was macht Cardano besonders?

Cardano ist einzigartig, weil es das erste Projekt war, das versuchte, die Blockchain-Erstellung in den akademischen Bereich zu integrieren. Das gesamte Netzwerk wurde nach den strengen wissenschaftlichen Methoden aufgebaut, die bei der Erforschung neuer Theorien und Konzepte verwendet wurden. Durch die Verwendung evidenzbasierter Methoden konnten die Entwickler mehrere Probleme überwinden, mit denen frühere Kryptos konfrontiert waren. Heute ist Cardano die erste Münze, die auf wissenschaftlicher Philosophie und akademischer Theorie basiert und durch rigoroses Peer-Review fertiggestellt wurde.

Cardano – Ouroboros

Was ist Polkadot (DOT)?

Polkadot ist eine Multi-Chain-Anwendungsumgebung, Blockchain und Kryptowährung. Das Netzwerk wurde entwickelt, um die kettenübergreifende Interoperabilität zu optimieren, mit dem übergeordneten Ziel, die Dapp-Entwicklung der nächsten Generation voranzutreiben. Zum Beispiel kann sich ein Polkadot Dapp-Entwickler dafür entscheiden, die Sicherheit von Ethereum und die Skalierbarkeit eines anderen Netzwerks zu nutzen. Auf diese Weise können sie den Benutzern mehr Funktionalität bieten und die besten Eigenschaften jedes Netzwerks integrieren.

Was macht Polkadot (DOT) besonders?

Polkadot unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von der Konkurrenz. In erster Linie ist es eines von nur wenigen Netzwerken, die es Benutzern ermöglichen, tatsächliche Daten über unabhängige Blockchains zu kommunizieren. Dieser Ansatz ermöglicht einen völlig neuen Ansatz für die Dapp-Erstellung. Polkadot-Entwickler können beispielsweise Daten über öffentliche, offene, private und erlaubnislose Blockchains übertragen. Das Netzwerk wurde entwickelt, um die technischen Barrieren aus kettenübergreifenden Prozessen zu beseitigen. Auf diese Weise vereinfacht es die gängigsten Dapp-Entwicklungsaufgaben.

Polkadot-Geschichte

Polkadot war die erste dieser beiden Münzen, deren Konzept auf den Markt kam. Das Whitepaper des Projekts wurde im Oktober 2016 veröffentlicht. Polkadot wurde insbesondere vom Ethereum-Mitentwickler Gavin Wood gegründet. Holz spielte eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung und dem Aufstieg von Ethereum. Er war einer der Hauptentwickler des Projekts, bis er Anfang 2016 Polkadot gründete. Er erfand auch die Programmiersprache Solidity Smart Contract.

Berichten zufolge beschloss Wood, Ethereum zu verlassen, weil er technische Einschränkungen bemerkte, die das Projekt aufhalten würden. Er machte sich daran, diese Probleme zu beseitigen und ein wirklich kettenübergreifendes Netzwerk zu schaffen. Er wollte auch Sharding in die Blockchain integrieren, um sicherzustellen, dass Skalierbarkeitsprobleme nie wieder ein Problem darstellen.

Polkadot veranstaltete vom 15. bis 27. Oktober 2017 erfolgreich ein ICO. Die Veranstaltung sicherte 145 Millionen US-Dollar für die Weiterentwicklung des Polkadot-Ökosystems. Beeindruckenderweise war dies zu dieser Zeit einer der größten ICOs. Die rekordverdächtige Veranstaltung trug dazu bei, das Interesse an Polkadot zu steigern.

Leider war nicht die ganze Aufmerksamkeit, die sie erhielten, gut. Etwa zehn Tage nach Abschluss des ICO wurde eines der Kernentwicklungsteams hinter Polkadot, EthCore, gehackt. Das Unternehmen erlitt enorme Verluste in Höhe von über 150 Millionen US-Dollar. Am schlimmsten ist, dass mehr als die Hälfte der gestohlenen Gelder aus der ICO-Wallet stammt. Trotz dieses Mankos konnte sich Polkadot erholen und ist heute in vollem Gange.

Cardano-Geschichte

Cardano wurde auch von ehemaligen Ethereum-Entwicklern gegründet. Die Gründer der Blockchain, Jeremy Wood und Charles Hoskinson, waren beide Teil des Kernentwicklungsteams von Ethereum. Sie trennten sich im September 2017 vom Netzwerk, um eine neue Art von Blockchain zu entwickeln.

Cardano (ADA) Homepage

Cardano (ADA) Homepage

Hauptsächlich wollten die Entwickler die Dapp-Entwicklung rationalisieren. Sie versuchten, High-Tech-Innovationen in Sprache und VM-Design zu integrieren, um diese Aufgabe zu erfüllen. Anstatt andere Blockchain-Experten einzustellen, ging das Entwicklungsteam den ungewöhnlichen Weg, die Erkenntnisse von Akademikern zu suchen. Das Projekt arbeitete Hand in Hand mit Professoren von Universitäten auf der ganzen Welt, um die von Experten begutachtete akademische Forschung in sein Design einzubeziehen.

Diese Strategie hat dem Unternehmen geholfen, hochrangige Partnerschaften im akademischen und FinTech-Sektor zu sichern. Cardano veranstaltete im September 2017 einen öffentlichen Crowdsale, bei dem 62 Millionen US-Dollar gesichert wurden. Diese Finanzierung trug dazu bei, die Entwicklung in neue Höhen zu treiben. Am 29. September 2017 ging das Cardano-Mainnet live.

Welche Probleme wurde Cardano (ADA) entwickelt, um zu lindern?

Cardano wurde entwickelt, um eine Vielzahl von Problemen zu lösen, mit denen Entwickler im Jahr 2017 konfrontiert waren. Das Netzwerk wurde aufgebaut, um „ein ausgewogeneres und nachhaltigeres Ökosystem bereitzustellen, das die Bedürfnisse seiner Benutzer sowie anderer Systeme, die eine Integration suchen, besser berücksichtigt“.

Welche Probleme wurde Polkadot (DOT) entwickelt, um zu lindern?

Im Vergleich dazu wurde Polkadot entwickelt, um die Kompartimentierung von Daten im Blockchain-Sektor zu beseitigen. Das Netzwerk dreht sich um die Förderung der Interoperabilität. Auf diese Weise trägt Polkadot dazu bei, den Blockchain-Sektor von separaten Dateninseln zu einem vernetzten Ökosystem zu transformieren.

Wie funktioniert Cardano?

Das Cardano-Team ist die Gruppe dezentraler Entwickler, die dafür verantwortlich sind, dass das Netzwerk ordnungsgemäß funktioniert. Diese Gruppe besteht aus drei separaten Entwicklungsteams. Jedes Team agiert bei der Erstellung neuer Dapps als unabhängige Einheit. Alle Entwickler verwenden jedoch voreingestellte Standards, um eine vollständige Interoperabilität innerhalb des Netzwerks zu gewährleisten.

Cardano-Charts

Cardano-Charts

Die Cardano Foundation ist die Non-Profit-Organisation, die die Plattform unterstützt. Sie unterstützt finanziell vielversprechende Projekte oder Entwicklungen, die die Reichweite oder Funktionalität des Netzwerks erheblich erweitern. Sie haben auch die Aufgabe, die Standardisierung zu fördern, um die Interoperabilität zu erhöhen.

Als Teil seines Bildungsaspekts integriert Cardano zusätzliche Schritte in seine Prozesse. Forscher sind Akademiker, die ihre Zeit damit verbringen, Blockchain-Netzwerke zu untersuchen, um die Kernprobleme zu entdecken und sie zu beseitigen. Zum Beispiel könnte die Gruppe neue Konsensalgorithmen und Datenschutzprotokolle überprüfen und herausfinden, wie sie Cardano-Benutzern zugute kommen könnten.

Wie funktioniert Polkadot (DOT)?

Polkadot kombiniert vier Kernbenutzer, um seine Cross-Chain-Funktionen zu ermöglichen. Nominatoren, Validatoren, Collators und Fishermen spielen alle eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung des Funktionierens von Polkadot. So ermöglicht jeder dieser Knoten Polkadot, Tausende von Transaktionen pro Sekunde (TPS) zu verarbeiten.

Nominatoren

Nominatoren sind die Knoten, die für die Sicherung der Relaiskette verantwortlich sind. Sie haben eine Reihe von Verantwortlichkeiten innerhalb des Netzwerks. Zum einen müssen Nominatoren vertrauenswürdige Validatoren „nominieren“. Diese Aufgabe wird durch das Abstecken von Punkten im Ökosystem erfüllt.

Validatoren

Validatoren helfen auch, die Relaiskette abzusichern. Zu ihren Hauptaufgaben gehören das Abstecken von Punkten und die Validierung von Proofs von Collatoren. Sie spielen auch eine entscheidende Rolle für den Konsens des Netzwerks.

Collatoren

Collators sind Knoten, die Shards verwalten. Shards sind Daten. Sharding ermöglicht Netzwerken einen schnelleren Datenzugriff und ermöglicht eine nahezu unbegrenzte Skalierbarkeit. Collatoren sammeln Shard-Transaktionen von Benutzern und erstellen Beweise für die Validatoren.

Fischer

Fischer sind ein weiterer einzigartiger Knoten, der nur im Netzwerk von Polkadot zu finden ist. Fischer arbeiten als Netzwerkwächter. Sie scannen ständig das Netzwerk, um sicherzustellen, dass keine schlechten Akteure oder schändlichen Knoten in Betrieb sind. Insbesondere können Collators und jeder Parachain-Vollknoten die Fischerrolle innerhalb des Polkadot-Ökosystems übernehmen.

Polkadot (DOT)-Charts

Polkadot (DOT)-Charts

Cardano-Konsens

Cardano war die erste Blockchain, die den Ouroboros-Konsensmechanismus auf den Markt brachte. Dieses kettenbasierte PoS-Protokoll eliminiert Miner aus der Gleichung. Stattdessen genehmigt eine Gruppe zufällig ausgewählter Anführer Blöcke im Netzwerk. Interessanterweise ist das System für den Betrieb in Epochenperioden ausgelegt.

Das System wählt Führungskräfte aus dem Stakeholder-Pool aus. Diese Knoten haben die Aufgabe, einen Snapshot der Blockchain von einem früheren Datum zu speichern. Diese Strategie ermöglicht es der Plattform, bis zum Epochendatum und nicht den gesamten Zustand der Blockchain zu überprüfen. Auf diese Weise führt Cardano den ersten „nachweislich sicheren“ Proof-of-Stake-Konsensmechanismus auf den Markt.

Polkadot-Konsens

Polkadot führt auch einen proprietären Konsensmechanismus namens GRANDPA (GHOST-based Recursive Ancestor Deriving Prefix Agreement) ein. Das Protokoll wurde entwickelt, um es Entwicklern zu ermöglichen, die Sicherheit zu bündeln. Auf diese Weise können sie netzwerkspezifische Schutzmaßnahmen nutzen und auf ihre eigenen Projekte anwenden.

Skalierbarkeit im Vergleich

In Bezug auf die Skalierbarkeit ist Cardano in der Lage, etwa 10 Transaktionen pro Sekunde (tps) durchzuführen. Auch wenn dies nicht so beeindruckend erscheinen mag, hat Hoskinson kürzlich ein Papier veröffentlicht, in dem beschrieben wird, wie die Integration einer Layer-2-Skalierungslösung namens Hydra Cardano ermöglichen könnte, über eine Million Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten.

Cardano Hydra

Cardano Hydra

Im Vergleich dazu eignet sich Polkadots Shard-Infrastruktur gut für die Skalierbarkeit. Der GRANDPA-Konsensmechanismus bietet nahezu sofortige Bestätigungszeiten. Polkadot ist in der Lage, ungefähr 1000 Transaktionen pro Sekunde durchzuführen, ohne dass andere Systeme verwendet werden müssen.

Cardano (ADA) vs. Polkadot (DOT) Token

ADA ist eine der beliebtesten Kryptowährungen der Welt. Cardano beabsichtigt, insgesamt 45.000.000.000 ADA auszugeben. Bemerkenswerterweise stammt der Name von ADA von der Mathematikerin und weltweit ersten Computerprogrammiererin aus dem 19. Jahrhundert, Ada Lovelace.

Der DOT-Token fungiert als Hauptverwaltung, Dienstprogramm und Kryptowährung für das Polkadot-Netzwerk. Benutzer müssen DOT besitzen, um mit den Funktionen und Diensten des Netzwerks zu interagieren. DOT-Inhaber können an den Governance-Systemen des Netzwerks teilnehmen, einschließlich der Einreichung von Vorschlägen, Abstimmungen und Bindungen.

Wie kaufe ich Cardano oder Polkadot?

Beide Kryptowährungen sind äußerst beliebt, wir empfehlen die besten Börsen basierend auf Ihrer Gerichtsbarkeit.

Kraken – Das ist der beste Option für Einwohner der USA.

BitPanda – Dies ist die beste Option für Einwohner Europas, sie akzeptieren keine Kunden von außerhalb dieser Gerichtsbarkeit.

Binance – Am besten für Australien, Kanada, Singapur, Großbritannien, und die meisten der Welt. Einwohner der USA können DOT hier nicht kaufen. Rabattcode verwenden: EE59L0QP für 10% Cashback auf alle Handelsgebühren.

Wenn Sie über eine IRA investieren möchten, ist diese auch auf iTrust Capital verfügbar.

Cardano (ADA) vs. Polkadot (DOT) – Zwei Projekte mit Potenzial

Jetzt, da Sie die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen diesen Projekten sehen, ist es leicht zu verstehen, warum sie verwirrt werden können. Sie stammen beide von Ethereum-Teammitgliedern und versuchen beide, einige der Einschränkungen dieser Plattform zu beseitigen. Eine genauere Betrachtung zeigt jedoch, dass Cardano darauf ausgerichtet ist, ein verbessertes Netzwerk für die Dapp-Entwicklung bereitzustellen, während Polkadot versucht, Entwicklern zu ermöglichen, andere Netzwerke zusammen zu nutzen, um mehr Funktionalität zu erreichen. Aus diesen Gründen ist es keine schlechte Idee, ein wenig von diesen beiden Projekten in Ihrem Portfolio zu halten.

Comments are closed.